Fortbildungsveranstaltung "Update Schilddrüse?", Mi. 03.09.19, 19 Uhr, St. Augustinus Krankenhaus (Renkerstraße 45, 52355 Düren)

19:00 Uhr Begrüßung
durch Herrn Chefarzt Alexander Eisenkrein
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
St. Augustinus Krankenhaus Düren-Lendersdorf
19:15 Uhr Diagnostik von Schilddrüsenerkrankungen
Oliver Gerhardt
Facharzt für Nuklearmedizin
Radiologie Team Rur
Praxis Düren
20:00 Uhr Radiojodtherapie bei benignen Schilddrüsenerkrankungen
Dr. med. A. Bachofner
Oberarzt Nuklearmedizinische Klinik auf dem Gelände des Forschungszentrums Jülich
Universitätsklinikum Düsseldorf
20:45 Uhr Pause
21:00 Uhr Chirurgische Therapie von Schilddrüsenerkrankungen
Herr Chefarzt Alexander Eisenkrein
21:45 Uhr Diskussion
22:00 Uhr Imbiss

Weitere Informationen und Anmeldung:

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
die besondere Lage der Schilddrüse und die Häufigkeit von Schilddrüsenerkrankungen sind die Hauptgründe dafür, dass Diagnose und Therapie dieser Erkrankung ein breites Interesse finden.
Dem praktischen und klinisch tätigen Arzt stellt sich fast täglich die Frage, ob eine Schilddrüsenerkrankung Ursache der von einem seiner Patienten beklagten Beschwerden sein kann.
Schätzungsweise 15% der Bevölkerung, etwa 12 Millionen, haben eine Struma.
Eine erfolgversprechende Diagnostik und Therapie der Schilddrüsenerkrankungen ist mit Beteiligung von mehreren Fachdisziplinen verbunden und basiert auf Informationsfluss und Kommunikation unter den ärztlichen Kollegen.
In dieser Fortbildung wollen wir Ihnen die aktuellen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten vorstellen.
Wir freuen uns auf eine spannende Fortbildung und anregende Diskussionen mit Ihnen.
Mit freundlichen Grüßen
Alexander Eisenkrein
Chefarzt der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie
St. Augustinus Krankenhaus Düren-Lendersdorf

Archiv

Einblick in die vergangenen Fortbildungsveranstaltungen finden Sie in unserem Archiv.